FOULAA SYSTEM

AddThis Social Bookmark Button

foulaa_christmas_cartoonEin einzigartiger globaler, poppiger und lebhafter Club-Beat-Sound kombiniert mit traditionellen afrikanischen Riffs – ein elektrifizierender Cocktail, 100 % tanzbar und gute Laune.
Foulaa System ist das neue Gesicht moderner afrikanischer Musik. In Deutschland sieht sich Foulaa System als die ersten wirklichen Vorreiter des Musikstils Afro Pop.
Eine energiegeladene Musik, die niemanden still sitzen lässt!

Schon während ihren Solo-Karrieren verband Alain Missala und Daveman seit Jahren eine Freundschaft.
Daveman tourt seit vielen Jahren als aufstrebender Reggae-HipHop-Künstler durch Europa und Alain Missala gibt als Soul-, RnB- und Gospelsänger Livekonzerte in Kirchen und Clubs.
Bei einem Zusammentreffen in Berlin 2011 entwerfen sie die ersten Ideen zu einem auf ihren afrikanischen Wurzeln basierenden und von ihrer modernen Umwelt beeinflussten musikalischen Weg.
Das ist die Geburtsstunde von Foulaa System.

foulaaSänger und Rapper Daveman, der unter "Step Forward Studio" Musik produziert, schafft den musikalischen Rahmen für den außergewöhnlichen Stil der beiden. Davemans fesselnde Rap- und Ragga-Einlagen und seine eingängigen Hooks vervollständigen die Musik von Foulaa System.
Mit seiner Gitarre kreiert Alain Missala zusammen mit anderen Musikern die typisch afrikanischen Melodien. Mit seiner einzigartig beeindruckenden Vokalkunst kann er seine Stimme flexibel – mystisch klingend oder melodisch mit viel Sensibilität – einsetzen.

foulaa_coverDer Name Foulaa System ist von einem Nomadenvolk in Westafrika, den Fulani, abgeleitet. So, wie die Fulani zu keinem Land gehören und umherwandern, ist die Musik von Foulaa System vor allem durch Gitarren-Riffs aus ganz Afrika inspiriert. Die Riffs sind oft pentatonischen Skalen zuzuordnen, die die traditionelle Musik des afrikanischen Kontinents ausmacht.
Mit Klischees und viel Witz aufgeladen, singen die beiden vor allem in Französisch und Englisch sowie natürlich auch in afrikanischen Sprachen, wie Pidgin, Bambara, Banen, Douala und Youruba über typisch afrikanische Themen.

Der Song "Hot Pepper" (http://www.youtube.com/watch?v=m_TV8MxEFHE) erschien am 09.12.2011 auf der Apres Ski Compilation "Hütten Charts 2012" (Goldammer/Rough Trade).

“Foulaa System is a unique fusion of dance beats and African melodies. They call their music Afro-Pop, which is the combination of African elements and modern pop beats. This music has made everyone in Germany dance already.”

“It's hot, it's positive and their great sense of humor combined with their experience and great feeling for crowds guaranty a great show.”

“Its African liveliness and energy with fat pop beats, very easy to sing along hooks and their moves that get everyone dancing and shaking.”

“100% fun, a global dance music.”

Kommentar schreiben

Wir freuen uns über deinen Kommentar - bleibe dabei aber bitte immer freundlich und fair!
Vor der Veröffentlichung schaut sich die Redaktion jeden Kommentar an, er erscheint also nicht sofort nach Deiner Eingabe...


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

 

Letzte Kommentare