SIE WERDEN UNS FINDEN

AddThis Social Bookmark Button

Freiburger Band rollt den Musikmarkt von hinten auf

SIE WERDEN UNS FINDENWer kennt sie nicht, die Newcomer Bands die gestern noch keiner kannte- und die heute jeder liebt. Beispiele gibt es in Deutschland zu Genüge!
Doch es gibt mehr: mehr gute Musik, mehr Talente und vor allem viel mehr Newcomer. Sie tummeln sich im Internet, nutzen Foren wie Facebook oder Myspace und hoffen auf eins- den Durchbruch.
Um das zu schaffen tun sie alles für den Erfolg. Sie leben ihren Traum, Sie üben im Keller, geben Konzerte in Bars oder Clubs mit der Hoffnung entdeckt zu werden.

SIE WERDEN UNS FINDEN

Nicht so bei den vier Freiburgern Marc Hofmann, Sid Salb, Andi Veit und Matthias van Steenis. Sie rollen das Feld von hinten auf und verfahren getreu nach dem Motto „SIE WERDEN UNS FINDEN“.

In einer kalten Winternacht vor wenigen Jahren schrieb Sänger und Gitarrist Marc Hofmann mit ´Die Nacht´ seinen ersten deutschen Text über den Widerstreit von bürgerlichem Alltag und dem wilden Herz.
Kurze Zeit darauf versammelte er drei Gefährten um sich, mit denen er die Band SIE WERDEN UNS FINDEN gründete.
Die Freiburger Band verbindet kraftvoll-treibende Rockmusik mit Singer-Songwriter-Gelassenheit und sie feiert in ihren lebensnahen Texten die Nacht, die Verirrung und alles, was uns sonst am Leben hält.

Im Februar 2012 erschien ihr Debutalbum „Durch die Nacht“.

Sicherlich wird man diese Band bald in unzähligen Radiostationen und auf Festivals finden.
Der einprägsame Name mit dem hohen Wiedererkennungswert, die professionellen Produktionen und das Livepotential werden der Band sicherlich zu einem sehr erfolgreichen Weg verhelfen, so Jochen Ringl, Musikmanager und Leitung der AgenturMMM-Artist-Management.

Das Paradox, dass Kunst Freiheit fordert, aber sich an Formen hält, wird bei dieser Band in der Spannung von Wort und Musik auf die Spitze getrieben“, so Thomas Steiner/Badische Zeitung.

Das aktuelle Album „Durch die Nacht“ ist erhältlich auf der Webseite der Band.

Kommentar schreiben

Wir freuen uns über deinen Kommentar - bleibe dabei aber bitte immer freundlich und fair!
Vor der Veröffentlichung schaut sich die Redaktion jeden Kommentar an, er erscheint also nicht sofort nach Deiner Eingabe...


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

 

Letzte Kommentare